Karriere

Der AAV ist ein bundesweit einzigartiges Kompetenzzentrum des Landes NRW, seiner Kommunen und der Wirtschaft, um Altlasten zu sanieren und Flächen für eine neue Nutzung aufzubereiten: Eine wichtige Zukunftsaufgabe, auch zur Vermeidung von zusätzlichem Verbrauch von naturnahen und landwirtschaftlich genutzten Flächen. Dabei geben wir den Kommunen in NRW die bestmögliche Unterstützung, den hohen Bedarf an Gewerbe-, Industrie- und Wohnbauflächen bei begrenzten Ressourcen durch Flächenrecycling und Altlastensanierung zu decken.

Die Partnerschaft zwischen Land, Wirtschaft und Kommunen hat sich seit 30 Jahren bewährt: Experten bringen ihren Sach- und Fachverstand ein, nutzen das Know-how und Netzwerk des AAV und suchen bei schwierigen Fragen im Dialog nach praktikablen Lösungen. Unsere Mitglieder schätzen an uns besonders das hohe Maß an Qualität, die Lösungsorientierung und die Kompetenz, verbunden mit einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

„Als Maßnahmenträger war der AAV ein Garant für die schnelle und effektive Aufbereitung der Konversionsfläche in Aachen-Brand.
Die vom AAV konzeptionierten und umgesetzten Maßnahmen stießen bei der betroffenen Bevölkerung und darüber hinaus auf große Akzeptanz. Dies hat maßgeblich zu einer reibungslosen Abwicklung beigetragen.“

Herbert Hilgers
Abteilungsleiter Untere Bodenschutzbehörde, Stadt Aachen


„RWE Power hat den kooperativen Lösungsansatz, den der AAV verkörpert, von Beginn an unterstützt. Sowohl mit seiner pragmatischen und von wirtschaftlichem Augenmaß geprägten Vorgehensweise bei seinen Projekten als auch als Forum für den Austausch über die fachlichen und rechtlichen Entwicklungen in seinem Tätigkeitsfeld leistet der Verband auch für uns wertvolle Arbeit."

Dr. Berthold Viertel
Senior Manager – Environmental Law, RWE Generation SE


Wir beraten, unterstützen und moderieren, besonders wenn es schwierig wird. Zusammen mit Hochschulen und Praxis entwickeln und erproben wir neue Techniken und innovative Verfahren.

Der AAV ist eine Non-Profit-Organisation und dient dem Wohl der Allgemeinheit. Die Anforderungen an die Bearbeitung unserer vorwiegend komplexen Maßnahmen sind anspruchsvoll, da wir die gesamtheitliche Abwicklung durchführen. Nur aufgrund der hohen Expertise und umfangreichen Erfahrung des interdisziplinären AAV-Teams ist eine erfolgreiche Bearbeitung möglich. 

Wir laden Sie ein, zu diesem Team zu gehören und Ihre Erfahrungen und Kenntnisse für unsere Zukunftsaufgaben einzubringen und sich in unserer auf Kooperation ausgelegten Organisation weiter zu entwickeln. 

Sie erwartet eine anspruchsvolle eigenverantwortliche Tätigkeit in unserem multidisziplinären Team mit flachen Hierarchien. Der AAV als familienfreundlicher Arbeitgeber bietet Ihnen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Anstellungsverhältnis und ein attraktives Arbeitsumfeld. Flexible Arbeitszeiten, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung sind für uns selbstverständlich. Die Vergütung orientiert sich am TV-L und umfasst eine Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst.

„Ich schätze am AAV  besonders die Arbeit in einem hochmotivierten, interdisziplinär besetzten Projektteam mit flachen Hierarchien. Aber auch die Herausforderung bei jedem Projekt, mit immer neuen Menschen aus Behörden, Wirtschaft und mit betroffenen Bürgern zusammenarbeiten zu können. Auf diese Weise lassen sich die Projekte gemeinsam erfolgreich zum Abschluss bringen. “  

Dr. Beatrix Haglauer-Ruppel
Projektleiterin beim AAV


„Meine Arbeit beim AAV ist sehr lehrreich und macht mir besonders Spaß, da man sich als Projektleiterin mit sehr komplexen Themen beschäftigt und so ein umfassendes Know-how auf dem Gebiet Altlastensanierung und Flächenrecycling entwickelt. Auch als Berufseinsteigerin bearbeite ich selbstständig und eigenverantwortlich Projekte, wobei mir jederzeit ein sehr hilfsbereites und äußerst erfahrenes Team zur Seite steht. “

Lina Schleiden
Projektleiterin beim AAV


Bild von Hattingen

Der Sitz der Geschäftsstelle des AAV ist Hattingen/Ruhr. Hattingen ist ein attraktives Mittelzentrum mit einer schönen Altstadt im südlichen Teil des Ruhrgebiets, einem abwechslungsreichen Angebot der benachbarten Großstädte wie Bochum und Essen sowie einer direkten Anbindung an die interessanten Mittelgebirgslandschaften des  Bergischen Landes und Sauerlandes mit hoher Freizeitqualität.

Weiterführende Inhalte