ITVA-Altlastensymposium 20.-22.03.2024 in Kassel

Der Ingenieurtechnische Verband für Altlastenmanagement (ITVA) tagt in diesem Frühjahr in Kassel. Themenschwerpunke des Altlastensymposiums sind:

  • Rechts- und Vollzugfragen, Instrumente und Umsetzungsaspekte der Mantelverordnung, EU-Soil Monitoring and Resilience Directive (Soil Monitoring Law), Aktuelle Rechtsprechung
  • Vorsorgender Bodenschutz / Naturschutz, Bodenkundliche und ökologische Baubegleitung, Bodenschutzkonzept, Naturschutz versus Sanierung
  • Nachhaltigkeit in der Sanierung, Wie nachhaltig sind Maßnahmen des vor- und nachsorgenden Bodenschutzes wirklich?  Praxisbeispiele sichtbar machen
  • Sanierungspraxis / In situ,  Best practice Sanierung, Lessons Learned
  • Neue Schadstoffe / PFAS – Aktuelles aus der Praxis
  • Digitalisierung / KI, Praxisbeispiele   Anwendungen Digitalisierung, KI als Heilsbringer? Was bedeutet KI für  unsere Arbeit?
  • Hochschule trifft Praxis, Preisverleihung ITVA-Preis 2024

Alle weiteren Informationen zu Anmeldung und Programm finden sich auf der Webseite des ITVA

Foto auf der Startseite und unten: (c) Kassel Marketing GmbH | Fotograf Paavo Blåfield

Zurück