Gartenwiederherstellung nach Bodenaustausch

In ca. 120 Privatgärten in den Duisburger Stadtteilen Wanheim-Angerhausen und Hüttenheim wurde aufgrund der dort vorhandenen Schwermetallbelastungen ein Austausch des Oberbodens erforderlich. Damit die Anwohner ihren Garten so bald wie möglich wieder nutzen und genießen können, hat der AAV gemeinsam mit der Stadt Duisburg und dem Landschaftsarchitekturbüro Symplan einige Handlungsempfehlungen zur Vorbereitung der Flächen, zur richtigen Pflanzzeit sowie zur nachhaltigen Pflege bereitgestellt.

Hier können Sie den Leitfaden herunterladen.

Zurück